Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lieferbare Artikel von unserem italienischen Distributer. Fragt einfach nach den Preisen wenn ihr davon was haben möchtet

All available items from our Italien distributer. If you need something ask for the price. We get the items during a week.

Über Urban Vinyl Art

Beschreibung
Was ist eigentlich Urban Vinyl Art:
Urban Vinyl Art ( auch Designer Toys oder Art Toys) sind Figuren aus Vinyl, Resin oder ähnlichem Material, die von Künstlern hergestellt werden. Meist sind die Figuren stark limitiert, ähnlich original Kunstdrucken. Die Figuren sollen oft etwas ausdrücken, oder stellen auch die politische Einstellung des Künstlers dar. Viele Künstler haben ihren eigenen Charakter entwickelt. So kann man anhand der gewählten Form oder Farbe, oft auch auf Grund kleiner Zubehörteile erkennen, von welchem Künstler die Figur kommt. 
Die Szene ist in den 90ern durch Ausstellungen des Künstler Michel Lau in Fahrt gekommen und Firmen wie Kidrobot, Toy2r und später auch Tokidoki haben es geschhafft, sich hier einen großen Stück vom Kuchen zu sichern. 
Fast alle großen Künstler arbeiten für Kidrobot und Toy2r. Es ist wie eine Auszeichnung anzusehen für diese beiden Firmen eine Figur zu gestalten. Die beiden Unternehmen suchen sich ihre Künstler aus. Kidrobot ist insbesondere mt seinen eigenen Produkten Dunny, Munny und dem Kidrobot Mascott erfolgreich gewerden. 

Die Dunny Serien von Kidrobot: (USA)
Bei den Dunnyserien handelt es sich um Blindbox Serien, ähnlich Überraschungseiern. Mann weiß nie welche Figur drin ist. Meist werden um die 15 oder 16 neue Charakter von den verschiedenen Künstlern gestaltet. Die einzelne Figur gibt es dann in verschiedener Stückzahl. Mal gibt eine Figur auf 16 blindboxen (genannt Rate 1/16), oder auch mal (1/80). Genauso gibt es Chase Figuren (Dann ist die Figur unbekannt, oder es ist nicht bekannt wie oft sie vorkommt)
Die Dunnys gibt es garantiert 2 x im Jahr. Einmal die Jahres Serie, 2011, 2012, 2013 (kommt immer im Frühjahr) und die Themenserie , Apocalpyse, Fatale, old English (kommt mmer im Herbst). Dann gibt es noch Sonderserien wie z.B. die Post Apocalypse des Künstlers Huck Gee. 

8 und 20inch Dunny:
Kidrobot bringt regelmäßig limitierte Dunnys raus. Es werden meist 8inch Dunnys von Künstlern gestaltet und die Figuren sind stark limitiert. Meist kosten diese Dunnys zwischen 50 und 100 Euro.
Das gleiche gibt es noch mit 20inch Dunnys. Dannn kostet die Figur aber auch schon 300,- Euro. 

Munny: Munny ist die DIY Figur von Kidrobot. Das ist eine weiß Grundfigur in verschiedenen Größen und Preisen. Die gibt es immer und ist nicht limitiert. Inzwischen gibt es verschiedene Grundformen. Den Munny, Foomi, Bub, Trikky, usw. 

Der Kidmascott kommt auch regelmäßig raus und wird durch verschiedene Künstler gestaltet, ist aber bei weitem nicht so beliebt wie der Dunny. 

Toy2r: (Hong Kong)
Was Kidrobot aus den USA ist Toy2r aus Hong Kong.
Die haben als Flaggschiff die Qees. Es gibt verschiedene Ausführungen der Qees und diese werden ebenfalls als Blindboxen oder auch als 8inch 16inch usw. herausgebracht. Die Hauptfigur von Toy2r ist der Toyer. Dann gibt es noch den Bear, Cat, Dog, usw. 
Auch hier gestalten verschiedene Künstler limitierte Qees, ähnlich wie Kidrobot mit den Dunnys. 

Tokidoki ist eine eigene Marke des Künstlers Simone Legno. 
Simone Legno hat eine, wie er selbst sagt, liebe zu Japan. Das sieht man bei seinen Kunstwerken. Die Figuren sind oft "Mangaartig" angehaucht. Tokidoki ist inzwischen nicht nur bei den Art Toys bekannt. Inzwischen gibt es eigenen Schmuck, Kleidung, Taschen und tausend andere Artikel. Viele großer Hersteller arbeiten inzwischen mit Tokidoki zusammen. 

Dann gibt es noch viele andere Firmen die dort inzwischen bekannt geworden ist. Es tut mir leid wenn sie hier nicht von mir erwähnt werden.

Immer beliebter wird es, insbesondere durch Kidrobot, bekannte Comic- bzw. Kultserien als Sondereditionen herauszubringen. 

So gibt es inzwischen viele Figuren von den Simpsons, Family Guy, Futurama, den Marvel Superhelden usw. 

Und ich freue mich sehr, dass der deutsche Künstler Wolfgan Ohlig (VISEone) inzwischen Fuß gefasst hat und mit seinen Tube Monstern und den Comic Strips super bekannt geworden ist. 

Die Szene wächst immer mehr, wird immer beliebter und bei TPC seid ihr auf jeden Fall gut informiert.